Brandschutz für Unternehmen aus Köln

Das Thema Brandschutz Köln gehört in unser Dienstleistungsportfolio. Um Arbeitgeber und deren Mitarbeiter gegen Notsituationen wie Brände zu schützen bietet die InPega Seminare zur Ausbildung für Brandschutz- und Evakuierungshelfer an. Wir Schulen Ihr Personal und qualifizieren es für solche Notsituationen, denn im Ernstfall sollte Ihr Personal die richtigen Entscheidungen treffen und nicht in Panik ausbrechen. Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im theoretischen Teil sprechen wir über Fallbeispiele, rechtliche Grundlagen, Bedeutung des Brandschutzes, Betriebssicherheitsverordnung, Brandverhütungsmaßnahmen sowie die Taktik der Brandbekämpfung. Im praktischen Teil wird den Teilnehmern der korrekte Umgang mit dem Feuerlöscher näher gebracht. Am Brandsimulator wird unser Fachpersonal eine explosion einer Spraydose oder einen Fettbrand vorführen. Die Teilnehmer bekommen alle die Chance diesen Brand mit dem Übungsfeuerlöscher zu löschen. Mit dieser Erfahrung gehen Ihre Mitarbeiter gestärkt aus unserem Seminar und können im Notfall richtig reagieren.

Brandschutz für Arbeitgeber aus Köln

Wussten Sie, dass nach § 12 Arbeitsschutzgesetz. § 4 DGUV-V 1 für jedes Unternehmen die Pflicht einer Brandschutzschulung besteht? Lassen Sie einige Ihrer Angestellten als Brandschutzhelfer ausbilden und erfüllen Sie damit nicht nur die gesetzlichen Vorgaben, sondern profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen, die Ihnen Ihr persönlicher Brandschutz Köln bietet. Ihre Angestellten, die zum Brandschutz Köln als Brandschutzhelfer ausgebildet werden, lernen, wie sie schon im Vorfeld einen Brand verhindern können. Gefährdete Bereiche können nach einer ausführlichen Unterweisung vom geschulten Auge gleich erkannt, und ausgeräumt werden. Sind Sie sich sicher, dass bei Ihnen die Feuerlöscher und Hydranten fachgerecht angebracht sind? Dann brauchen Sie in Zukunft nur mit Ihren Angestellten, die im Brandschutz Köln eingewiesen wurden, einen Gang durch das Unternehmen machen. Es werden dann alle Schwachpunkte gleich erkannt und fachkundig beseitigt. Bei einer Brandschutzschulung im Zusammenhang mit dem Brandschutz Köln lernen Ihre Angestellten nicht nur, wie Brände verhindert werden, sondern auch, wie sie handeln müssen, wenn ein Brand ausbricht. Der Brand muss schnellstmöglich unter Kontrolle gebracht werden. In vielen Fällen reicht es einfach nicht aus, dass lediglich die Feuerwehr gerufen wird. Ihre Brandschutzhelfer können schon aktiv werden, wenn die Feuerwehr noch gar nicht vor Ort ist. Verletzte Angestellte können dann durch Ihre eigenen Brandschutz- und Evakuierungshelfer gerettet werden. Damit Ihre Angestellten möglichst detail- und umfangreich ausgebildet werden können, finden die Schulungen nur in kleinen Gruppen (bis zu 20 Personen) statt. Der Unterricht ist in einen theoretischen und einen praktischen Part aufgeteilt. Dadurch werden Ihre Angestellten als Brandschutz- und Evakuierungshelfer bestens auf den Notfall vorbereitet. Sie lernen, wie es zu einem Brand kommen kann, welche vorbeugenden Maßnahmen möglich sind, wie baulicher und abwehrender Brandschutz durchgeführt werden kann, wie die Brandklassen erklärt werden, welche Löschmittel es gibt und wie diese eingesetzt werden. Hinzu kommen dann noch die praktischen Übungen mit einem Brandsimulationsgerät, damit Ihre Angestellten unter realen Gegebenheiten das richtige Brandschutzverhalten trainieren können. Bei einem wirklichen Notfall bleibt keine Zeit mehr für Überlegungen, da muss zielgerichtet und routiniert gehandelt werden. Das geht aber nur, wenn ausgebildete Brandschutzhelfer diese Brandsituationen schon einmal real trainieren konnten und nicht nur aus der Theorie kennen. Diese umfangreiche Ausbildung ist Bestandteil einer zertifizierten Brandschutzschulung Köln, die die Brandsicherheit für Ihr Unternehmen und Ihre Angestellten nachhaltig steigert. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem verifizierten Brandschutz Köln, mit dem Sie nicht nur die gesetzlichen Vorlagen erfüllen, sondern auch persönlich Ihre eigene Sicherheit und die Sicherheit von Ihrem Unternehmen und Ihren Angestellten, stärken.

Brandschutz Köln im Überblick

Brandschutz Theorie:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Abwehrender Brandschutz
  • Baulicher Brandschutz
  • Erklärung der Brandklassen
  • Verbrennungsvorgang und Voraussetzung
  • Löschmittel und Löschwirkung
  • Vorgehensweise beim Löschen
  • Richtiges Verhalten im Evakuierungs-, Not- und Brandfall
  • Aufgaben des Brandschutzhelfers
  • Notrufmeldung
  • Fallbeispielanalyse

Praktischer Brandschutz:

  • Umgang mit dem Feuerlöscher
  • Brandverhütungsmaßnahmen
  • Taktik der Brandbekämpfung
  • Praktische Löschübungen unter Einsatz eines Brandsimulators

Informationen über Köln

Die Stadt Köln liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und ist die bevölkerungsreichste Stadt im Bundesland. Mehr als eine Million Einwohner sind in Köln beheimatet. Bereits vor dem Jahr 50 nach Christi Geburt wurde die Stadt am Rhein von den Römern gegründet. Zuerst lautete der Name der Siedlung Oppidum Ubiorum. Als die Stadt im Jahr 50 nach Christi Geburt zur Stadt erhoben wurde, lautete die korrekte Stadtbezeichnung Colonia Claudia Ara Agrippinensium. Trotz der großen Einwohnerdichte, ist die Metropole am Rhein sehr waldreich und verfügt über ausgedehnte Grünflächen. Mehr als 22 Naturschutzgebiete, städtische Parks und bewirtschaftete Forste, sorgen für eine angenehme Atmosphäre in der Stadt. Weltbekannt wurde Köln aufgrund des “Kölner Karnevals” und dem Wahrzeichen, dem “Kölner Dom”. Wer eine Reise in die Metropole unternimmt, wird den Dom bereits aus der Ferne erblicken können. Der Dom von Köln wurde im Jahr 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Im Inneren des Doms befindet sich der Dreikönigenschrein, die der Sage nach zur Aufbewahrung der Reliquien der “Heiligen Drei Könige” gefertigt wurden. Köln ist eine sehr pulsierende Stadt, die nicht nur den Zoo und zahlreiche Museen bietet, sondern auch das bekannte “Kölsch” (Bier), das “Kölnisch Wasser 4711” und die für manche Besucher unverständliche, kölsche Mundart, die sich auch in der Szenemusik widerspiegelt.

Für weitere Informationen rund um das Thema Brandschutz Köln, können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren.