Brandschutzhelfer für Gewerbetreibende aus Köln

Sie erhalten von uns eine spezielle Schulung als Brandschutzhelfer für Gewerbetreibende aus Köln. Damit verbunden sind realitätsnahe Szenarien nach ASR A2.2 und ein Experimentalvortrag. Sie werden nach einer theoretischen Einführung auch sehr viele praktische Beispiele erfahren. Dazu gehört die Erfahrung, was beispielsweise mit einer Spraydose passiert, wenn diese mit Feuer in Verbindung kommt. Auch die Antworten, was bei einem Fettbrand entsteht oder was ist, wenn Wasser mit brennendem Öl in Verbindung tritt, werden bei der Schulung für Brandschutzhelfer für Gewerbetreibende aus Köln besprochen.

Besteht eine Notwendigkeit den Brandschutzhelfer zu machen?

Grundsätzlich besteht die Notwendigkeit, überhaupt Brandschutzhelfer auszubilden aus dem Arbeitsschutzgesetz (kurz: ArbSchG) und hier aus der „Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2“. Diese Regel wird auch „Maßnahme gegen Brände“ genannt und ist aus der DGUV Vorschrift 1 abgeleitet. Zum Teilnehmerkreis für diese Kurse für Brandschutzhelfer zählen im Grunde alle Personen aus einer Firma, die hier tätig sein wollen. Die Brandschutzhelferschulung findet vor Ort statt bei einer unserer speziellen Niederlassungen. Wenn Sie mit der Schulung fertig sind, erhalten Sie eine Ausbildungsbescheinigung. Zusätzlich bekommen Sie eine Brandschutzhelferweste. Die Ausbildungsbescheinigung ist nach ASR A2.2 ausgestellt.

Die Inhalte der Ausbildung für Brandschutzhelfer für Gewerbetreibende aus Köln sind zum einen die rechtlichen Grundlagen, der „vorbeugende Brandschutz“, der „abwehrende Brandschutz“ und des „baulichen Brandschutzes“. Sie bekommen die Brandklassen erklärt und auch die Verbrennungsvorgänge und Voraussetzungen hierfür. Auch Informationen zu Löschmitteln und der Löschwirkung wird bei der Ausbildung für Brandschutzhelfer für Gewerbetreibende aus Köln mitgeteilt. Die Vorgehensweise beim Löschen selbst ist selbstverständlich auch Inhalt des Kurses sowie das korrekte Verhalten im Falle einer Evakuierung, eines Notfalles oder Brandfalles. Neben den Informationen zu den allgemeinen Aufgaben des Brandschutzhelfers und Informationen zur Notrufmeldung üben sie im Anschluss auch eine Feuerlöschung in der Praxis. Sie können auch innerhalb Ihrer Firma in Köln eine sogenannte „Inhouse Schulung“ (findet bundesweit statt) bei uns buchen.

Wir informieren Sie gerne umfassend über unsere Schulungen zum Brandschutzhelfer für Gewerbetreibende und beantworten gerne Ihre Fragen. Wenden Sie sich einfach vertrauensvoll an uns. Für weitere Informationen können Sie sich unter Brandschutzhelfer informieren.