Weshalb benötigt Ihr Unternehmen einen Brandschutzhelfer?

Sie haben sich vielleicht schon selbst gefragt, welche Vorteile Ihnen Brandschutzhelfer im Unternehmen bieten können. An erster Stelle steht dabei der Schutz von Menschenleben. Gut ausgebildete Brandschutzhelfer wissen genau, wie sie bei einem Notfall reagieren müssen. Sie rufen nicht nur die Feuerwehr und beginnen mit den ersten Löscharbeiten, sie evakuieren auch ihre Mitarbeiter und retten tatkräftig Menschenleben. Bis die Feuerwehr eintrifft, halten Brandschutzhelfer Brände und Explosionen unter Kontrolle und sorgen dafür, dass bei Ihren Angestellten keine Panik ausbricht. Sie können von geringeren Verlusten und Brandschäden ausgehen, wenn Sie ausreichend viele Brandschutzhelfer in Ihrem Unternehmen ausbilden lassen.

Brandschutzhelfer verhindern Brände bereits im Vorfeld

In jedem Unternehmen gibt es gefährliche Bereiche, in denen schnell Brände ausbrechen können. Sobald Sie einige Angestellte zu Brandschutzhelfern ausbilden lassen würden, beginnen diese bereits, ihre Aufgaben zu übernehmen. Jeder Unternehmensbereich wird genau betrachtet, damit eventuelle Gefahrenzonen gleich erkannt werden können. Sind die Gefahren erst einmal erkannt, können sie gebannt werden. Brennbare Materialien, die achtlos gelagert wurden, werden dann ggf. entsorgt oder umgelagert. Die Brandschutzhelfer mit Unterstützung des Brandschutzbeauftragten achten darauf, dass ausreichend viele Feuerlöscher vorhanden sind, und dass diese auch funktionieren. Hinzu kommt, dass im gesamten Unternehmensbereich die Möglichkeit bestehen muss, einen Notruf absetzen zu können.

Brandschutzhelfer verhindern hohe Sachschäden

Beim Thema Brandschutz sollten Sie nicht an der falschen Stelle sparen. Versperrte Fluchtwege, nicht funktionierende Feuerlöscher, unzureichende Brandschutztüren oder unsachgemäße Lagerungen brennender Stoffe können dazu führen, dass ein Brand schnell zu einer Katastrophe wird. Verhindern Sie das Schlimmste, indem Sie ausgewählte Angestellte zu verantwortungsvollen Brandschutzhelfern ausbilden lassen, die ihre Aufgabe ernst nehmen. Während der Ausbildung lernen sie die verschiedensten Brandarten und Löschvarianten kennen, damit die unterschiedlichsten Brände immer mit dem passenden Löschmittel eingedämmt werden können. Laien, die sich damit nicht auskennen, können Brände noch gefährlicher werden lassen, wenn sie mit dem falschen Löschmittel löschen. Dadurch werden nicht nur Mitarbeiter in Gefahr gebracht, es kann auch sein, dass Sie Ihren Versicherungsschutz verlieren, wenn unsachgemäß gelöscht wurde und Sie nicht ausreichend viele Brandschutzhelfer ausgebildet haben.

Wir informieren Sie gerne umfassend über unsere Schulungen zum Brandschutzhelfer und beantworten gerne Ihre Fragen. Wenden Sie sich einfach vertrauensvoll an uns. Für weitere Informationen können Sie sich unter Brandschutzhelfer informieren.