Jetzt anmelden und geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft in Düsseldorf werden

Sie haben einen anerkannten Ausbildungsberuf erfolgreich mit einer bestandenen Abschlussprüfung beendet und möchten sich nun als geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft in Düsseldorf weiterbilden? Sobald Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Berufspraxis von mindestens 2 Jahren in betrieblichen Sicherheitseinrichtungen oder bei gewerblichen Sicherheitsunternehmen oder mindestens eine fünfjährige Berufserfahrung, bei der Sie mindestens eine dreijährige Tätigkeit in Bereich der Sicherheitswirtschaft ausgeführt haben sollten
  • Sie müssen mindesten 24 Jahre alt sein
  • keine Einträge im polizeilichen Führungszeugnis haben
  • einen Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert haben, der keine 24 Monate zurückliegt

Unser Lehrgang zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft in Düsseldorf:

Damit Sie Ihre IHK-Prüfung zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft angstfrei begehen und fachkundig bestehen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu einem Vorbereitungslehrgang für die Prüfung zur geprüften Schutz- und Sicherheitskraft bei der IHK. Wir bereiten Sie in allen prüfungsrelevanten Bereichen fachkundig und intensiv auf die bevorstehende Prüfung bei der IHK vor.

Inhalte und Lehrgangsziel geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft:

  • Der Lehrgang ist so konzipiert, dass die Basis für eine erfolgreiche IHK-Prüfung geschaffen wird.
  • Durch lernintensive Kleingruppenkurse, die Anwendung unseres Qualitätsmanagementkonzeptes sowie unsere speziell auf die Erwachsenenbildung ausgerichteten Dozenten und Lehrmethoden, ist sichergestellt, dass Sie bestmöglich auf die Prüfung vorbereitet werden.

Lehrgangs- und Leistungsumfang geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft:

  • Diesen Lehrgang bieten wir als Crash-Kurs an 11 Terminen an, mit Selbstlernphasen!
  • An diesen Terminen werden alle Module (GSSK 1 bis 4) und Inhalte die für ein erfolgreiches Bestehen bei der IHK notwendig sind behandelt.
  • An einem Termin findet für Sie exklusiv eine „mündliche Vorbereitung für die IHK Prüfung“ statt.
  • Alle Lehrgangsteilnehmer erhalten das gesamte Unterrichtsmaterial in schriftlicher Form sowie speziell ausgearbeitete und konzipierte Lehrgangsunterlagen für das Selbststudium. Des Weiteren sind in den Lehrgangsunterlagen auch Musterprüfungen zum Simulieren der IHK Prüfung vorhanden.
  • Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat sowie ein Zertifikat zum betrieblichen Brandschutz- & Evakuierungshelfer.

Lehrgangsinhalte geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft:

Nach dem bundeseinheitlichen Rahmenstoffplan beinhaltet der Lehrgang „geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft“ folgende Themen:

“Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln”

  • Rechtskunde
  • Dienstkunde

“Gefahrenabwehr, Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik”

  • Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

“Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln”

  • Situationsbeurteilung/-bewältigung
  • Kommunikation
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Zusammenarbeit

Düsseldorf, die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist mit 600 000 Einwohnern zu einem bedeutenden Wirtschaftsstandort geworden. Die Nähe zu Köln, den Benenlux-Staaten, aber auch zum Ruhrgebiet und der Mainregion ist von Vorteil. Düsseldorf lockt nicht nur mit einer romantischen Altstadt, malerischen Rheinauen und bekannten Shoppingmeilen, sondern auch mit einer guten Infrastruktur, netten Einwohnern und Traditionen. In Düsseldorf wird gerne und oft gefeiert. Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt in der Nähe vom historischen Neanderthal (sehenswert ist das Neanderthalmuseum) und Köln lockt mit einem hohen Freizeitwert, viel Kultur und saisonalen Festivitäten. Ob Sommerkirmes oder Weihnachtsmarkt, erlebnisreiche Stunden sind in Düsseldorf zu jeder Jahreszeit gewährleistet. Schiffausflüge auf dem Rhein sind mit der Rheinschifffahrt möglich. Wakeboarder können sich unweit von Düsseldorf in Langenfeld austoben. Die Seilzugbahnen sind speziell für Besucher, die es wild mögen, eingerichtet worden. In Korschenbroich lockt in der Asia-Therme die nachhaltige Entspannung. Wellness bietet den richtigen Ausgleich zum Stress im Alltag. Insel Hombroich, das Museum, bietet anschauliche Einblicke in die historische Vergangenheit der Region. Das Freizeitgelände der Insel Hombroich ist als Freilichtmuseum aufgebaut. Inmitten eines romantischen Parkgeländes steht sogar eine Raketenstation. Für das kulinarische Wohl ist bei den Besuchern von Düsseldorf ebenfalls bestens gesorgt. Die Gastronomieangebote der Rheinmetropole können sich sehen lassen. Von der einfachen Frikadelle mit Düsseldorfer Senf bis zum Gourmet Menü ist alles möglich. Besonders beeindruckend ist die Rheinmetropole von oben. Der Rheinturm (Fernsehturm) bietet bei einer Höhe von 240,5 Metern einen eindrucksvollen Überblick. Die Anreise nach Düsseldorf kann mit dem eigenen Auto, dem Fernreisebus, der Bahn oder dem Flugzeug erfolgen. Die Infrastruktur ist bestens ausgebaut, auch wenn die Reise in das nahe Ausland gehen soll. Der Düsseldorfer Flughafen bietet weltweite Reisemöglichkeiten, wie bei einem starken Wirtschaftsstandort, wie Düsseldorf, nicht anders zu erwarten. Erholung bieten nicht nur die zahlreichen Golfplätze rund um Düsseldorf, sondern auch der Botanische Garten, der auf ca. 7 Hektar mehr als 6000 Pflanzen beheimatet.

Wir freuen uns, wenn Sie bei Interesse für weitere Informationen rund um das Thema geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft Kontakt mit uns aufnehmen.