Auch Düsseldorfer Unternehmer profitieren durch die Brandschutzhelfer Schulung!

Durch die nette Verkaufsberaterin der InPega wurde mir die Brandschutzhelfer Schulung in Düsseldorf für meinen Betrieb näher gebracht. Trotz sorgfältiger und akribischer Arbeit, welche wir zweifelsfrei abliefern, waren mir die Arbeitsrichtlinien des ASR A2.2 nicht bekannt. Aus diesem Grund haben wir nach Erhalt des Angebotes zur Brandschutzhelfer Schulung in Düsseldorf das Angebotspaket für mich und 15 weitere Mitarbeiter wahrgenommen. Gute drei Wochen später fand auch schon die Schulung zum Brandschutzhelfer in einer Einrichtung von InPega in Düsseldorf statt. Der theoretische Teil, mit dem wir uns gute 2 Stunden auseinandersetzten, war durchweg interessant und zu keinem Zeitpunkt langweilig. Wir wurden über alle Eventualitäten aufgeklärt und uns wurde aufgezeigt, wie man sich in Gefahrensituationen zu verhalten hat. So wurde uns beispielsweise die Organisation des innerbetrieblichen Brandschutzes oder die Gefahren durch Brände im Betrieb näher erläutert. Erstaunlich wie schnell ein Brand entstehen kann und wie erschreckend zu gleich. Präventive Maßnahmen haben wir umgehend nach der Schulung umgesetzt, um jeder Gefahrensituation vorzubeugen. Nach dem theoretischen Teil, kamen wir zum praktischen Teil der Schulung zum Brandschutzhelfer. Auch hier muss ich ein großes Lob an das Personal der InPega aussprechen. Wir bekamen Informationen für die Auswahl des richtigen Löschmittels, eine praktische Ausbildung und Feuerlöschtraining am Brandsimulationsgerät und uns wurde das richtige Ablöschen brennender Personen erklärt. Auf Bitte, kam uns ein Mitarbeiter der InPega kurze Zeit nach der Brandschutzhelfer Schulung in Düsseldorf in unserem Betrieb besuchen, denn ich um einen Termin zur Begehung unseres Betriebes bat. Einige Tage später erhielten wir ein Präventionskonzept, welches wir nun erfolgreich anwenden werden.

Die Brandschutzhelfer Schulung in Düsseldorf bei Durchführung der InPega können wir nur weiterempfehlen!