Prüfungsvorbereitung zur NSL Fachkraft in Dortmund

Wir, als InPega, bieten Ihnen einen fairen Festpreis, wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre ausgewählten Angestellten bei uns zu einem Seminar zur Prüfungsvorbereitung für die VDS Prüfung zur NSL Fachkraft Dortmund, anzumelden. Sie sollten bei einer geplanten VDS Prüfung bei der VDS Schadenverhütung GmbH Ihrer Angestellten, nichts dem Zufall überlassen. Die Qualifikationsprüfung ist nicht gerade einfach, daher sollten sich Ihre Angestellten, die Sie als NSL Fachkraft ausbilden lassen möchten, mit dem notwendigen Fachwissen bestens auskennen. Unsere Prüfungsvorbereitungsseminare dauern etwa 3 bis 5 Tage, abhängig von der Teilnehmerzahl. Wir geben dabei nicht nur unsere Fachkenntnis und unsere Erfahrungen bei den Grundlagen des Brandschutzes und der Gefahrenmeldetechnik weiter, sondern erklären die prüfungsrelevanten Fachbereiche an nachvollziehbaren Fallbeispielen mit leicht verständlichen Formulierungen. Unsere Prüfungsvorbereitung für die VDS Prüfung zur NSL Fachkraft Dortmund erleichtert Ihren Angestellten nicht nur die Prüfung, sondern gibt auch Ihnen als Arbeitgeber die Sicherheit, dass Sie direkt nach der bestandenen Prüfung gut vorbereitete NSL Fachkräfte bei sich einsetzen können. Betreiben Sie eine Notruf- oder Serviceleitstelle? Dann wissen Sie genau, dass mindestens 50 Prozent Ihrer Mitarbeiter eine Qualifikationsprüfung beim VDS abgelegt haben müssen. Nur so können die hohen Qualitätsanforderungen im Sicherheitsbereich eingehalten und überprüft werden. Ungeschultes Personal ist kaum in der Lage, rund um die Uhr im Einsatz zu sein. Der Umgang mit Menschen in Notsituationen muss gelernt sein, damit bei einem Notfall der Schaden so gering wie möglich gehalten wird. Es ist daher nicht unbegründet, dass eine zukünftige NSL Fachkraft vor ihrer Beschäftigung in einer Notrufzentrale die VDS Prüfung bestehen muss. Damit Sie für Ihre ausgewählten Angestellten die Prüfungskosten nicht umsonst bezahlen, sollten Sie diese zu unserer Prüfungsvorbereitung für die VDS Prüfung zur NSL Fachkraft Dortmund anmelden. Der Vorbereitungskurs beinhaltet folgende Themen: der Umgang mit Menschen (Grundsätze), die rechtlichen Grundlagen der IS und NSL, die taktischen Handlungsgrundsätze, Grundlagen beim Brandschutz und der Gefahrenmeldetechnik, Einsatzkoordination und Dienstkunde, Grundlagen der Daten-, Kommunikations- und Leitstellentechnik sowie die technischen Einrichtungen in der IS und NSL. Unsere Prüfungsvorbereitung für die VDS Prüfung zur NSL Fachkraft Dortmund zahlt sich daher für Sie wirklich aus, vor allem, weil durch eine perfekte Vorbereitung bei den meisten Prüflingen die Prüfungsangst gemindert wird. Sie können uns gerne kontaktieren, wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder noch weitere Informationen benötigen.

NSL Fachkraft in der Großstadt Dortmund

Die Großstadt Dortmund gilt mit ihren rund 600 000 Einwohnern als wichtige Handels- und Wirtschaftsmetropole in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt liegt im Herzen des “Ruhrgebiets”, wo einst der Kohleabbau und die Stahlkocher den Alltag bestimmten. Mittlerweile ist aus der einst grauen Stadt eine grüne Stadt geworden. Besucher der pulsierenden Stadt können im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern und im Hoesch Museum einen eindrucksvollen Blick in die Vergangenheit werfen. Der Florianturm (Fernsehturm) lockt ebenfalls viele Besucher an, die sich Dortmund und Umgebung einmal von oben anschauen möchten. Erholung kann im Westfalenpark, im Botanischen Garten Rombergpark, im Dortmunder Zoo oder im Fredenbaumpark gefunden werden. Leidenschaftliche Spieler treffen sich in der Spielbank Hohensyburg, die zudem einen malerischen Weitblick bietet. In der Dortmunder Innenstadt finden sich nicht nur zahlreiche Geschäfte, die zum Shoppen verlocken, sondern auch die bekannte Reinoldikirche. In der Adventszeit ist die Fußgängerzone ein wahrer Publikumsmagnet, weil dann der traditionelle Weihnachtsmarkt stattfindet. Kulturell hat Dortmund einiges zu bieten. Theater, Konzerte, Galerien, aber auch zahlreiche Lokalitäten, die bis spät in die Nacht hinein Gäste empfangen. BvB, der schwarz-gelbe Fußballverein der Stadt, ist bis weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt. Fußballbegeisterte Besucher können sich im Fußballmuseum von Dortmund die Zeit vertreiben. Wer die Großstadt in 100 Minuten erkunden möchte, sollte sich für eine Stadtrundfahrt mit dem “Doppeldecker”, entscheiden.
Weitere Informationen zum Thema NSL-Fachkraft