Prüfungsvorbereitung zur NSL Fachkraft in Duisburg

Betreiben Sie in Duisburg Notruf- und Serviceleitstellen, Sicherheits- oder Wachunternehmen? Dann müssen laut Vorgabe der Versicherer rund 50 Prozent Ihrer Angestellten als NSL Fachkräfte ausgebildet sein. Um die VDS Prüfung zur NSL Fachkraft bestehen zu können, muss die fachliche Kompetenz in den prüfungsrelevanten Bereichen vorhanden sein. Damit Ihre Angestellten die Prüfung zur NSL Fachkraft bei der VDS Schadenverhütung GmbH erfolgreich bestehen, bieten wir, als InPega, Ihnen die Möglichkeit zur Prüfungsvorbereitung zur NSL Fachkraft in Duisburg an.

Unser Coaching ist durch unser erfahrenes Team leicht verständlich und nachvollziehbar aufgebaut. Ihre Angestellten werden in allen prüfungsrelevanten Bereichen anschaulich geschult. Wir kennen uns mit den gültigen Grundsätzen bestens aus. Wir erklären die rechtlichen Grundsätze der IS und NSL, Dienstkunde und Einsatzkoordination, die Grundlagen vom Brandschutz, die Bereiche der Gefahrenmeldetechnik, den Umgang mit Menschen in Gefahrensituationen und vieles mehr anhand von alltäglichen Fallbeispielen. Unsere Seminare dauern je nach Teilnehmerzahl 3 bis 5 Tage. Nach unserem Coaching zur Prüfungsvorbereitung zur NSL Fachkraft in Duisburg können Ihre Mitarbeiter angstfrei und routiniert in die Prüfung bei der VDS Schadenverhütung GmbH gehen.

Folgende Themen werden bei unseren Prüfungsvorbereitungen zur NSL Fachkraft in Duisburg berücksichtigt:

  • Grundlagen der Daten-, Leitstellen- und Kommunikationstechnik
  • Grundlagen (rechtlich) der IS & NSL
  • der Umgang mit Menschen (Grundsätze)
  • technische Einrichtungen (IS & NSL)
  • taktische Handlungsgrundsätze
  • Grundlagen Brandschutz und Gefahrenmeldetechnik
  • Dienstkunde & Einsatzkoordination

Bei Interesse an unserer Prüfungsvorbereitung zur NSL Fachkraft in Duisburg können Sie sich jederzeit telefonisch oder per Mail an uns wenden.

Wichtiges über die Stadt Duisburg

Seine günstige Flusslage zwischen Rhein und Ruhrmündung hat Duisburg, die Großstadt mit rund 490 000 Einwohnern, nicht verloren. Im Stadtteil Ruhrort findet sich der größte Binnenhafen der Welt, von dem einst sehr große Mengen an Stahl, Eisen und Kohle verschifft wurden. Mittlerweile bilden sich immer mehr “Start up” Unternehmen in der nordrhein-westfälischen Stadt, die zum Regierungsbezirk Düsseldorf gehört.